Yogisch-schamanischer Retreat auf Rhodos

Sei herzlich eingeladen zu unserem yogisch-schamanischen Retreat auf Rhodos!
Wir werden wieder im wunderschönen Kalopteri im noch unberührten und wilden Süd-Westen der Insel untergebracht sein, in absolut herrlicher natürlicher Umgebung, mit morgendlichenYogastunden auf dem Yogadeck mit Meerblick und Zeremonien an Kraftorten in der Natur. Ende Mai / Anfang Juni ist eine der schönsten Zeiten auf Rhodos, die Temperaturen optimal und Frühjahrspracht noch spürbar. 

 
Thema 2022: "Nada Brahma- Die Welt ist Klang"

 

„Möchtest du die Geheimnisse des Universums erfahren,
denke in den Begriffen Energie, Frequenz und Schwingung.“

Nikola Tesla

 

Alles ist Schwingung. Mikrokosmos und Makrokosmos, vom Atom zum Planetensystem, vom Körper über die Seele zum Geist, alles ist Vibration, alle Phänomene erklingen.

Diese Allgegenwärtigkeit des Klanges kannten auch schon die alte Weisheitslehren der Upanishaden:

OM – dieser unvergängliche Laut ist alles, was ist. Das ganze Universum und darüber hinaus. OM enthält Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und all das, was sich jenseits unserer Vorstellung von Zeit befindet.

Mandukya Upanishad

Die Welt also als Klang zu erfahren, uns selbst als Schwingung zu stimmen, uns als musikalische Wesen zu erleben ist das Ziel und Motto unseres diesjährigen Retreats.

 

Wie lässt sich diese Gegebenheit praktisch erfahren?

 

Wenn unsere Körper also auch Schwingung sind, können wir unsere Asanapraxis etwa als eine (Wieder-)Harmonisierung und das In-Einklang-bringen unserer Teile zu begreifen, als das Stimmen unseres Körper-Instrumentes.

 

In den täglichen Singkreisen / Nada-Yoga-Einheiten / Stimmmeditationen erfahren wir die Kraft der Klänge über unsere eigene Stimme, unser ganz körpereigenes Instrument. Wir versetzen unsere Körper und Seelen buchstäblich in Schwingung und lassen diese in der Stille nachklingen.

 

Bei Ausflügen zu verschiedenen Kraftorten der Insel haben wir Gelegenheit, die Stimmung der Natur und der Elemente auf uns wirken zu lassen. Auf schamanischen Trommelreisen, bei Naturmeditationen und -zeremonien und in Phasen der Stille die Weisheit von Mutter Erde zu empfangen.

Überblick:

Morgendliche thematische Yogastunden

Reichhaltiges Brunch aus leckeren lokalen Zutaten (z.T. im Garten Kaloptris angebaut)

Orientierungstalk zum Thema des jeweiligen Tages.

Den Tag über Freizeit zum Entspannen

Am späten Nachmittag gibt’s dann jeden Tag eine schamanisch inspirierte Session:
Feuerzeremonie, Krafttierreisen, Klangreisen mit Live-Musik, Singkreise, Zeremonien an Kraftorten in der Natur, dynamische und stille Meditationen, Trancetanz, Medizinradzeremonie.

Wir freuen uns schon riesig!!!

Leitung:

Christof Schnepp und David Ikonomou

Inklusivleistungen:

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer oder Bungalow

  • Täglich wird ein reichhaltiger Brunch mit lokalen Spezialitäten serviert

  • 6 Yogastunden

  • 6 Sessions zu schamanische Praktiken

  • 2 Ausflüge zu Kraftorten

  • verschieden Zermonien laut Beschreibung

  • Yoga Matten werden zur Verfügung gestellt

 

nicht enthalten sind die Flüge,Transfers zum Flughafen und zu den Ausflügen, andere Mahlzeiten - es gibt in Fusslaufnähe eine Auswahl an guten Tavernen und auch die Möglichkeit, einzukaufen

Termine und Preise:

29.5.-5.6.2022

Unterkunft im Doppelzimmer oder Bungalow: 929€  (Frühbucherrabatt: 849€) p.P.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 8 Personen.

Bei Nicherreichen der Mindestteilnehmerzahl können wir die Reise 30 Tage vor Reisebeginn absagen.Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 14 Personen. Der Transfer ist im Retreatpreis nicht inbegriffen.
Die Unterrichtssprache ist Deutsch/Englisch.

 

_20161021_170711
_20161021_170711

press to zoom

press to zoom
_20161025_160756
_20161025_160756

press to zoom
_20161021_170711
_20161021_170711

press to zoom
1/54