Jnana-Yoga

Yoga der Erkenntnis

 

Vollständiges Wissen oder Erkenntnis besteht aus intellektuellem Wissen, tiefes Wissen und intuitives Wissen. Jnana führt zur Befreiung.

Mit Janan-Yoga ist der intellektuelle Weg im Yoga gemeint.

Es ist also der theoretische Weg. Dazu gehört das Studieren der Schriften, Anleitungen und philosophischen Ansätze wie Vedanta oder Shiva-Shakti-Philosophie.

In verschiedenen Workshops tauchen wir also in den theoretischen Zweig ein, um Zusammenhänge zu verstehen, die eigene Yogapraxis zu vertiefen und von den althergebrachten Erfahrungen der Yogis teilzuhaben.

„Frage, „wer bin ich“, erkenne dein Selbst und sei frei.“

Swami Sivananda

Raja-Yoga-Workshop

Raja bedeutet Herrscher. Im Raja-Yoga bemühen wir uns durch verschiedenste Techniken und Schritte unseren Geist zu kontrollieren. Was und wann denken wir, was und wann bewerten wir, usw...

An diesen Tag lernen wir über den Aufbau des Geistes, die Analyse des Geistes und den achtstufigen Weg (Ashtanga) nach Pantnjali.

Termine 2020:

Kosten:

40€

Leitung:

Christof

Chakra-Yoga-Workshop

Chakras sind Energiezentren im Körper in denen Energiebahnen zusammen kommen und weiter verzweigen. Sie sind die Schleuse von Fein und Feststofflichkeit. Diese "Energiewirbel" oder Räder kann man auch wie verschiedene Bewußtseinsräume verstehen, durch die wir die unterschiedlichen Aspekte unseres Seins erfahren können. Die Auseinandersetzung mit den Chakras geschieht auf vielen Ebenen. Die Elemente, Farben, Klänge, organische Beziehungen, Eigenschaften,usw..

 

Theoretisches über jene Zentren, praktische Übungen, Meditation und Tipps zum Umgang und Einfluß auf die Chakras sind Teil dieses Seminares. 

 

Termine 2019:

Kosten:

40€

Leitung:

Christof

Im kommenden Jahr werden dann weiter Themen folgen ! Bleibe per Newsletter auf dem laufenden !

 
 
Baum_gruen_auf_weiss.jpg

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

YogaRaumGummersbach Alte Rathausstrasse 2-4 51643 Gummersbach 02261-2054069 kontakt@yrgm.de​